Work-Life-Balance

  • Beschreibung

    Wir wünschen uns innere Balance und leben doch in Zeitfenstern, die uns vom Terminkalender, vom Handy oder den Schulzeiten der Kinder vorgegeben werden. Das Leben ist aufgeteilt in Lebensbereiche, die nicht miteinander verbunden sind, sich aber trotzdem gegenseitig beeinflussen. Je mehr Bälle gleichzeitig in der Luft gehalten werden müssen - Schule, Beruf, Partnerschaft, Kinder - desto größer ist der Bedarf nach Integration dieser Bereiche, nach Flexibilität und fließenden Übergängen. Das Konzept Work-Life-Balance (W-L-B) bietet Möglichkeiten, diese Balance zwischen Beruf und Privatleben herzustellen. W-L-B ist eine aktuelle HR-Strategie. Entwickelt wurde das Konzept zunächst in Folge der steigenden Präsenz von gut ausgebildeten Frauen auf dem Arbeitsmarkt ab etwa Anfang der 90er Jahre. Aber auch der Wunsch nach engagierter Vaterschaft und die Idee von mehr Raum im Privatleben, sei es in der Familie oder als Single, fordern diese Entwicklung.

  • Ziele

    Das Seminar vermittelt eine bewusste Lebensgestaltung. Die TeilnehmerInnen befassen sich mit positiven Gedanken. Sie bekommen Techniken an die Hand, mit deren Hilfe sie die Anforderungen des Alltags besser meistern. Sie erkennen frühzeitig ihre Stresspotentiale. Die TeilnehmerInnen können die Bereiche Beruf und Privatleben besser miteinander vereinbaren. Sie sind mit den positiven Auswirkungen dieses modernen HR-Konzeptes vertraut und kennen die entsprechenden Möglichkeiten.

  • Zielgruppen

    Nachwuchsführungskräfte, Führungskräfte, Fachkräfte

  • Inhalte

    WLB aus Mitarbeitersicht
    Auseinandersetzung mit den eigenen Zielen, Werten und Lebensrollen, Kombination von körperlichem, mentalem und geistigem Training, Vermittlung positiver Lebensinhalte, Stress- und Angstbewältigungstechniken (Faktoren der Arbeits- und Lebenszufriedenheit, Dysbalancen identifizieren und beheben, Persönliche Umsetzungspläne)

    WLB aus Unternehmersicht
    WLB als Kriterium für die Personalgewinnung, Verringerung von Mitarbeiter-Fluktuation, Reduktion von „innerer Abwesenheit“, Senkung der Fehlzeitenquote, Verbesserung des Unternehmensimage

  • Methoden

    Übungen, Impulsreferate, Erfahrungsberichte

  • Dauer

    2 Tage

  • Sprache

    Deutsch

 

Termine

Datum, Hotel Preis Buchen

28.05.2018 bis 29.05.2018

Vienna House Easy Castrop-Rauxel, Castrop-Rauxel

1170 €

10.12.2018 bis 11.12.2018

Ringhotel Drees, Dortmund

1170 €

 

Direktkontakt

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfeld

Dieses Seminar als Inhouse Veranstaltung?

Das nebenstehende Seminar können wir für Sie auch als Inhouse Veranstaltung organisieren. Um Ihnen ein passgenaues Angebot erstellen zu können, benutzen Sie bitte unseren Assistent für Inhouse Anfragen.

Zum Assistent für Inhouse Anfragen

Ihre Ansprechspartner

Michael Höfig
Tel.: 0231 975 139 979
Fax: 0231 975 139 980
michael.hoefig@ism-academy.de

Julia Friedrich
Tel.: 0231 975 139 977
Fax: 0231 975 139 978
julia.friedrich@ism-academy.de