Führung internationaler Teams

  • Beschreibung

    Interkulturelle Kompetenz ist ein aktuelles Schlagwort, das in Ausschreibungen internationaler Unternehmen immer häufiger anzutreffen ist. Aber was genau verbirgt sich hinter dem Begriff? Viele Konzerne setzen diese Kompetenz im internationalen Geschäft voraus. Dabei wird die Kenntnis bzw. das Beherrschen einer Fremdsprache oft mit interkultureller Kompetenz gleichgesetzt; ein Fehler, der fatale Folgen für das Gelingen von Projekten haben kann. Vorsichtige Schätzungen besagen, dass ca. 50 % aller internationalen Projekte aufgrund mangelnder interkultureller Sensibilität und Kompetenz der Verantwortlichen langfristig scheitern. Dabei nimmt im Zuge der Globalisierung der Bedarf an Führungskräften und MitarbeiterInnen, die im internationalen Geschäft ziel- und kulturgruppenspezifisch agieren können, stark zu.

  • Ziele

    Verfeinerung der Wahrnehmung und Erhöhung der Handlungskompetenz in internationalen Interaktionssituationen wie einem Teammeeting oder einem Konfliktgespräch, um diese effizient und nachhaltig zu gestalten.

  • Zielgruppen

    UnternehmerInnen, ProjektmanagerInnen, Führungskräfte

  • Inhalte

    Die besondere Rolle des Managements in der eigenen und fremden Kultur

    Fünf Aspekte in der Zusammenarbeit: Hofstedes Kulturstandards und ihre aktuelle Bedeutung für das Management internationaler Teams

    Halls Kulturkonzepte und ihre Auswirkungen auf die Teamkommunikation

    Der Umgang mit dem Faktor Zeit; unterschiedliche Zeitkonzepte und ihre Folgen für Arbeitsstruktur und Ablaufmanagement

    Effektive Lösungen für den internationalen Teamalltag

    Die Besonderheiten internationaler, virtueller Teams

  • Methoden

    Reflexion, Kurzreferate, Gruppenarbeit, Erfahrungsaustausch

  • Dauer

    2 Tage

  • Sprache

    Deutsch

  • Hinweis

    Praxisfälle der TeilnehmerInnen können eingebracht werden.

 

Termine

Datum, Hotel Preis Buchen

05.02.2018 bis 06.02.2018

Mercure Hotel Dortmund Centrum, Dortmund

1170 €

29.10.2018 bis 30.10.2018

Ringhotel Drees, Dortmund

1170 €

 

Direktkontakt

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfeld

Dieses Seminar als Inhouse Veranstaltung?

Das nebenstehende Seminar können wir für Sie auch als Inhouse Veranstaltung organisieren. Um Ihnen ein passgenaues Angebot erstellen zu können, benutzen Sie bitte unseren Assistent für Inhouse Anfragen.

Zum Assistent für Inhouse Anfragen

Ihre Ansprechspartner

Michael Höfig
Tel.: 0231 975 139 979
Fax: 0231 975 139 980
michael.hoefig@ism-academy.de

Julia Friedrich
Tel.: 0231 975 139 977
Fax: 0231 975 139 978
julia.friedrich@ism-academy.de