Blended Learning

  • Beschreibung

    Eine Einführung in Theorie und Praxis für Dozenten und Anwender

    Der Begriff „Blended Learning“ bezeichnet zunächst ein Lehr-Lernkonzept, das eine didaktisch sinnvolle Verknüpfung von Präsenzveranstaltungen und virtuellem Lernen, auf der Basis neuer Informations- und Kommunikationsmedien vorsieht.
    Doch wie konzipiere ich als Dozent oder Fachkraft in einem Unternehmen angemessene und vor allem sinnvolle Blended Learning Seminare? Welche Inhalte eigenen sich und wie kann ich diese didaktisch anspruchsvoll aufbereiten? Wo fängt Blended Learning an und wo hört es auf? Wie motiviere ich meine TeilnehmerInnen, im Rahmen einer Blended Learning Maßnahme im Selbststudium zu lernen?

  • Ziele

    Die TeilnehmerInnen werden generell in das Thema „Blended Learning“ eingeführt. Sie lernen den theoretischen Rahmen kennen und haben andererseits Raum genug für dessen Anwendung, um einen Praxisbezug bzw. Praxistransfer zu schaffen. Die TeilnehmerInnen sollen nach dem Seminar in der Lage sein, eigenständig Blended Learning Konzepte zu planen und anzuwenden.

  • Zielgruppen

    TrainerInnen, PersonalentwicklerInnen, Führungskräfte, Fachkräfte

  • Inhalte

    Blended Learning – Definition & Grundlagen

    Entwicklung, Status Quo, Relevanz & Perspektive

    Didaktische Rahmung von Blended Learning Konzepten

    Lehr- & Lernziele definieren und didaktisch aufbereiten

    Gamebased Learning & Gamification

    E-Learning Plattformen; technische Kompetenzen

    Anwendungsbeispiele aus der Praxis

    Reflektion eigener Anwendungsszenarien

    Entwicklung eines Blended Learning Seminars

    Klärung offener Fragen rund um das Thema

  • Methoden

    Praxistransfer, Trainerinput, Selbstreflexion

  • Dauer

    1 Tag

  • Sprache

    Deutsch

 

Termine

Datum, Hotel Preis Buchen

16.04.2018

Ringhotel Drees, Dortmund

585 €

10.09.2018

Mercure Hotel Dortmund Centrum, Dortmund

585 €

 

Direktkontakt

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfeld

Dieses Seminar als Inhouse Veranstaltung?

Das nebenstehende Seminar können wir für Sie auch als Inhouse Veranstaltung organisieren. Um Ihnen ein passgenaues Angebot erstellen zu können, benutzen Sie bitte unseren Assistent für Inhouse Anfragen.

Zum Assistent für Inhouse Anfragen

Ihre Ansprechspartner

Michael Höfig
Tel.: 0231 975 139 979
Fax: 0231 975 139 980
michael.hoefig@ism-academy.de

Julia Friedrich
Tel.: 0231 975 139 977
Fax: 0231 975 139 978
julia.friedrich@ism-academy.de