Agile Führung - Verantwortung neu gedacht

  • Beschreibung

    Nie war der Bedarf an Fachkräften höher und nie wurde so eng vernetzt über Orts- und Zeitgrenzen hinweg miteinander gearbeitet. Der vorherrschende "War for Talents" sorgt dafür, dass sich die steigende Arbeitslast auf zunehmend weniger Schultern verteilt. Und im Zuge der Globalisierung rückt die Welt immer enger zusammen udn immer mehr Menschen arbeiten in dezentral organisierten Teams. Das stellt Manager vor neue Herausforderungen in der Personalführung. Insbesondere verändert sich das Rollenverständnis von Führenden und Geführten Fundamental. Agile Führung wird zunehmend nicht nur als Lösung, sondern als Leitbild betrachtet. Doch was bedeutet Agile Führung und wie geht das?

    Das Seminar möchte einerseits grundlegend in das Thema "Agile Führung" einführen und dabei Methoden und Konzepte vorstellen. Andererseits sollen die individuellen Fallbeispiele der TeilnehmerInnen thematisiert werden, um einen hohen Praxistransfer zu ermöglichen.

  • Ziele

    Das Seminar möchte zunächst die Veränderungen der Arbeitswelt im Zeitalter der Digitalisierung aufzeigen und dabei speziell auf sich verändernde Rollen von Führungskräften eingehen. Zentral ist die Auseinandersetzung mit dem eigenen Führungsverständnis sowie der eigenen Unternehmenssituation. Dabei steht im Sinne des Praxistransfers das individuelle Veränderungspotential im Fokus.

  • Zielgruppen

    Personalverantwortliche, Personalreferentinnen / Personalreferenten, PersonalleiterInnen, GeschäftsführerInnen, Führungskräfte, Fachkräfte

  • Inhalte

    Agile Führung
    Definition, Hintergrund

    Konzepte
    Unterschiedliche Ansätze agiler Führung

    Neue Arbeitszeitgestaltungskonzepte
    Wie und mit welchen Instrumenten kann Arbeit im digitalen Zeitalter neu organisiert werden und welche Vor- und Nachteile sind damit verbunden?

    Rollenverständnis: Zwischen Führung und Steuerung

    Führungskompetenz
    Welche Kompetenzen werden von Führungskräften erwartet? Wie können diese kontinuierlich erworben bzw. geschult werden?, Reflektion des eigenen Führungsverständnisses

    Wunsch und Wirklichkeit moderner Führung
    Führungskultur und die Wünsche von Mitarbeitern, Modernisierung der Führungskultur - Ansätze und Praxistransfer

  • Methoden

    Reflexion, Q&A, Praxistransfer, Erfahrungsaustausch, Diskussionen

  • Dauer

    1 Tag

  • Sprache

    Deutsch

 

Termine

Datum, Hotel Preis Buchen

05.02.2018

Mercure Hotel Dortmund Centrum, Dortmund

585 €

03.09.2018

Vienna House Easy Castrop-Rauxel, Castrop-Rauxel

585 €

 

Direktkontakt

Ihre Kontaktdaten

* Pflichtfeld

Dieses Seminar als Inhouse Veranstaltung?

Das nebenstehende Seminar können wir für Sie auch als Inhouse Veranstaltung organisieren. Um Ihnen ein passgenaues Angebot erstellen zu können, benutzen Sie bitte unseren Assistent für Inhouse Anfragen.

Zum Assistent für Inhouse Anfragen

Ihre Ansprechspartner

Michael Höfig
Tel.: 0231 975 139 979
Fax: 0231 975 139 980
michael.hoefig@ism-academy.de

Julia Friedrich
Tel.: 0231 975 139 977
Fax: 0231 975 139 978
julia.friedrich@ism-academy.de